Guter Friseur in München gesucht?

Guter Friseur in München - Unique Friseure MünchenBei unserer Frisur sind wir sensibel – Und ein guter Friseur weiß das. Bis wir einen verlässlichen Salon gefunden haben, dauert es manchmal eine Weile. Mit unseren zehn Tipps von Unique Friseure München erkennen Sie ganz schnell, ob Sie den richtigen Begleiter für Ihr „ganzes Frisurenleben“ gefunden haben.

1. Der Friseur ist selbst die beste Werbung
Haarprofis erkennt man – natürlich – an ihrer eigenen Frisur. Ist diese stylish, toll gefärbt und gut gepflegt, ist der Friseur selbst auch auf dem Laufenden in Sachen Trends und Pflege. Und dieses Wissen gibt er an seine Kunden weiter.

2. Nicht nur sauber, sondern rein
Selbst wenn der Salon stark besucht ist, sollten Haare immer sofort weggefegt werden, alle Utensilien glänzen und der Raum insgesamt einen sauberen Eindruck machen. Wenn nur ein Detail das Reinheitsgefühl stört, werden Sie sich hier niemals richtig wohl fühlen.

3. Ihr Typ das Maß aller Dinge
Es ist ja schön, dass der Friseur alle neuesten Frisuren beherrscht. Doch sollten sie immer zu Ihrem Stil passen. Will der Friseur Ihnen etwas aufschwatzen, nur weil es Trend ist, dann sollten Sie gehen. Denn ein top Friseur sieht sich Ihr Outfit, Ihren Stil und Ihr Make-up an, bevor er eine Frisur empfiehlt. Auch fragt er nach den Stylinggewohnheiten.

4. Sie wissen immer bescheid
Nichts ist ärgerlicher, als den ganzen Tag um einen Friseurtermin herum zu organisieren und dann kommt beim Salon etwas dazwischen. Gute Unternehmen informieren Sie rechtzeitig und geben Ihnen auch Alternativmöglichkeiten an die Hand. Ein Kollege könnte den Schnitt übernehmen, wenn Ihr persönlicher Friseur ihn vorher gebrieft hat.

5. Das Equipment ist auf dem neuesten Stand
Von der Trockenhaube bis zum Haarspray – Der perfekte Friseur ist immer up to date, wenn es um sein Equipment geht. Denn das zeigt auch, dass er sich regelmäßig fortbildet – und nicht nur in Sachen Frisur. Auch innovative Produkte stellt er Ihnen gerne vor.

6. Ihr Friseur ist ehrlich
Auch wenn Sie das Foto einer absoluten Hammerfrisur mitbringen – Ihr Friseur greift nicht einfach zur Schere. Vielmehr rät er Ihnen auch einmal von einem Schnitt ab. Und begründet diese Haltung ausführlich.

7. Vor der Frisur kommt die Analyse
Ein Topfriseur begreift Ihre Haare als lebendiges Organ und prüft es dementsprechend, bevor er mit Chemie und Schere anrückt. Auch die Pflegeprodukte stimmt er exakt auf Ihren Haartyp ab.

8. Immer mit der Ruhe
Ein guter Friseur macht keinen Radikalschnitt, sondern arbeitet sich langsam an die Wunschlänge heran. So können Sie immer noch einschreiten, wenn Sie der Mut verlässt.

9. Tipps für daheim
Ihr Stylist gibt Ihnen einfache Tipps, wie Sie Ihren neuen Schnitt zuhause und ohne Profihilfe stylen und pflegen können.

10. Er kennt Sie gut
Eine Kundenkartei speichert im Idealfall nicht nur Ihre Adresse, sondern auch Ihre Vorlieben, Behandlungen und die Daten zu Ihren Haaren. Und Ihr persönlicher Haarprofi kennt diese Dinge natürlich im Schlaf.

Zusammengefasst heißt Unique Friseure: Immer in den richtigen Händen

Ähnliche Beiträge

Geheimratsecken Haare