Gute Vorsätze für die Haare: Mehr Pflege, mehr Glanz, weniger Styling!

Sie kennen das Spiel: Das neue Jahr beginnt, wir machen gute Vorsätze und haben sie spätestens im Februar vergessen. Zumindest in Sachen Haarpflege und Styling wird dieses Jahr alles anders. Denn mit unseren (einfachen!) Profi-Tipps holen Sie die nächsten 12 Monate alles aus Ihrer Mähne. Ohne Stress, ohne schlechtes Gewissen und ohne Aufwand.

In diesem Jahr will ich ….

… Meine Traumlänge erreichen

Wenn lange Haare schon immer Ihr Wunsch waren, dann sollten Sie sie 2020 öfter schneiden lassen! Es klingt paradox, doch mit jedem Spitzenschnitt schenken Sie Ihrem Schopf mehr Wachstumskraft. Denn damit beseitigen Sie die Splissgefahr und geben Ihren Haaren die Gelegenheit, jede Strähne mit wichtigen Nährstoffen zu versorgen.

Sie wollen das Gegenteil? Dann ab zum Friseur und endlich den Wunsch-Pixie oder Ihren persönlichen Bob schneiden lassen! 2020 geht nichts ohne Kurzhaarfrisuren und Sie sparen sich mit den Trendlooks nebenbei so manches Stylingtool.

… Meine Haare öfter natürlich tragen

Keine Lust auf aufwendiges Styling? Können wir gut verstehen. Diese Einstellung passt perfekt zu 2020, weil natürliche Looks DAS Trendthema sind. Damit der Stil überzeugt, sollten Sie unbedingt Ihre Pflegeprodukte unter die Lupe nehmen und sich dazu beraten lassen. Denn leider benutzen viele Kunden die völlig falsche Formulierung.

Auch wenn es dem Schnäppchenjäger in Ihnen wehtut: Drogerie-Produkte sind selten eine gute Idee. Die darin enthaltenen Zusatzstoffe machen Haare meist trocken, strohig und auf Dauer schwach. Lizensierte Salonprodukte verzichten auf solche Tricks. Darum fühlt sich Ihr Kopf nach dem Friseurbesuch auch immer so großartig an

… Weniger fies zu meinen Haaren sein

Wo wir gerade beim Thema Haarpflege sind: Wir fordern Sie zu einer Challenge heraus. Versuchen Sie in den kommenden Monaten, so oft es geht auf Haartrockner, Glätteisen oder Lockenstab zu verzichten und die Abstände zwischen zwei Haarwäschen zu vergrößern.

Das klingt kompliziert, doch wenn Sie weniger waschen und natürlicher trocknen, sind die Vorteile enorm: Haarpflege zieht besser ein, die Ansätze fetten weniger schnell, Schuppen und ähnliche Kopfhautirritationen lassen nach, das Styling wird einfacher, Sie haben mehr Zeit für andere Dinge. Klingt überzeugend, oder?

Außerdem hören Sie endlich auf, Ihre nassen Haare mit einer Bürste durchzukämmen. Wenn überhaupt, dann nutzen Sie einen sehr grobzinkigen Kamm oder nehmen gleich die Finger. Sie entwirren ausschließlich die Spitzen und sparen sich den kompletten Zug durch die gesamte Länge. Was Sie davon haben? Weniger Haarbruch, weniger Haarschäden, weniger mechanisch bedingten Haarausfall. Noch Fragen?

… Die richtigen Prioritäten setzen

Klarer Fall: Es gibt Wichtigeres als die Haarpflege oder das Styling. Darum freuen wir uns auch so auf die kommenden Monate. Denn pflegeleichte Frisuren und Schnitte sind jetzt nicht nur praktisch, sondern Trend. Sie denken sofort an eine blasse Mama-Frisur im Ich-möchte-den-Manager-sprechen-Look? Bloß nicht!

Wir meinen damit gekonnte Stufen, die für mehr Volumen und den richtigen Fall der Haare sorgen – ohne, dass Sie etwas dafür tun müssen. Oder einen Grundschnitt, mit dem Sie einen Bloggerknoten oder einen Half Bun stylen, bei dem die Strähnen perfekt undone aussehen. Oder eine Färbetechnik, die Tiefe und Struktur in Ihre Haare bringt, ohne dass Sie jedes Mal das volle Stylingprogramm abfeuern müssen.

Photo by cottonbro from Pexels

Ähnliche Beiträge

Frisurentrends-2020
15.01.2020
Frisurentrends 2020 – Die perfekten Looks für eine neue Zeit!
Genau genommen beginnt das neue Jahrzehnt erst in 12 Monaten. Aber wir finden, dass dennoch eine neue Dekade angebrochen ist. Denn die Frisurentrends 2020 brechen mit alten Traditionen und geben...
Tipps für graue Haare
27.12.2019
Graue Haare: So trendy, so natürlich – und manchmal ein Weckruf
Wir sagen es schon lange: Graue Haare sollte man nicht verstecken, sondern mit Selbstbewusstsein tragen. Der Grey-Trend ist ungebrochen und graue Haare sind keine Frage des Alters. Allerdings sollten besonders...
Mittel gegen Spliss - Unique Friseure München
17.12.2019
Die besten Mittel gegen Spliss: Keine Angst vor Haarkrankheiten!
Wenn sich die Haarspitzen plötzlich spalten, kommt bei vielen Menschen Panik auf. Schließlich ist Spliss nicht nur optisch ein Problem, sondern kann auf Haarkrankheiten hindeuten. Doch seien Sie nicht zu...