Frisuren für feines Haar: Her mit dem Volumen-Booster!

Stundenlanges Styling, tonnenweise Haarprodukte und trotzdem fällt die Frisur nach kurzer Zeit zusammen? Klarer Fall von feinem Haar. Bevor Sie an diesem scheinbaren Nachteil verzweifeln, lesen Sie lieber unsere Tipps für mehr Volumen und die richtige Behandlung filigraner Köpfe.

Glanzvolle Sensibelchen
Wer das Schlagwort feine Haare hört, denkt automatisch an einen lichten Schopf, durch den die Kopfhaut schimmert. Doch das Gegenteil ist der Fall. Frauen mit feinem Haar haben meist eine große Anzahl einzelner Haare auf dem Kopf, deren Durchmesser jedoch wesentlich geringer ist. Gleichzeitig – und hier haben sie anderen Haarstrukturen einiges voraus – sind diese Härchen besonders glatt und glänzend.

Weniger Durchmesser heißt auch weniger Proteine im Aufbau, was wiederum für ein sehr seidiges und geschmeidiges Haargefühl sorgt. Doch leider sind ausgerechnet diese Proteine für das Volumen und die Widerstandskraft eines Haares entscheidend. Darum wirken feine Haare schnell kraftlos und schlapp – und Frisurentrends fallen schneller zusammen.

Rechnet man die Neigung zum schnelleren Nachfetten, zu Spliss und Umweltschäden dazu, ist es umso schwerer, Frisuren für feines Haar zu finden, die diese Schwierigkeiten umgehen oder kaschieren.

Bevor Sie nach Frisurentrends Ausschau halten, sollten Sie erst einmal die richtigen Grundlagen schaffen. Und das bedeutet, eine perfekte Balance zwischen Pflegeformel, Pflegeintensität und Pflegehäufigkeit zu finden. Geringe Produktmengen mit abgestimmten Inhaltsstoffen sind eine bessere Idee bei Frisuren für feines Haar als große Pflege-Schlachten.

Kurzer Prozess und selbstbewusste Akzente
Je länger feine Haare wachsen, desto stärker wirkt die Schwerkraft. Darum wirken langhaarige Frisurentrends ohne entsprechendes Tuning meist platt und strähnig. Andersherum sind Sie als „Feinhaar-Frau“ praktisch dafür geschaffen, Kurzhaartrends auszuprobieren.

Zwischen Pixie und Bob fällt es überhaupt nicht auf, dass Sie eine schlankere Haarstruktur haben. Im Gegenteil: Sie haben weniger Probleme mit einem sleeken Look und müssen sich gleichzeitig weniger Sorgen um Volumen an der falschen Stelle machen.

Nun heißt das nicht, dass sie auf lange Frisuren für feines Haar verzichten müssen. Achten Sie jedoch darauf, dass die Formel „mehr Stufen = mehr Volumen“ hier nicht gilt. Denn damit wirkt feines Haar umso feiner und schnell strähnig.

Ein paar wenige Übergänge, eine geschlossene Grundlinie und die richtige Länge (passend zur Kopfform) bringen den gewünschten Effekt. Mit Highlights in Balayage-Technik lässt sich super tricksen. Durch das Licht- und Schattenspiel bringen Sie optisch Volumen in die Haare, selbst wenn es an Grundsubstanz mangelt. Übrigens: Hellere, natürliche Farben wirken voluminöser als dunkle.

Machen Sie sich jedoch keinen Stress: Feines Haar ist für weitaus mehr Frisurentrends geeignet, als Sie vielleicht glauben. Ihr Friseur berät Sie gerne.

Bildquelle: Photo by Маша Реймерс from Pexels

Ähnliche Beiträge

15.04.2020
Der Stufenschnitt: Willkommen zurück, alter Freund!
Bei all den stumpf geschnittenen Bobs und Lobs hätte es fast keiner gemerkt: Der Stufenschnitt ist wieder da! Wir haben ihn sehr vermisst. Denn mit dem cleveren Spiel aus unterschiedlichen...
25.03.2020
Welche Haarfarbe passt zu mir? Tipps für Unentschlossene
Neues Leben, neue Zeit oder einfach Lust auf Veränderung: Es gibt genug gute Gründe für eine neue Haarfarbe. Doch spätestens, wenn es an die Wahl der passenden Nuance geht, kommen...
28.02.2020
Her mit den halben Sachen! Tipps für halblange Frisuren
Von der Übergangslänge zum Style der Stunde: Halb- und mittellange Frisuren sind aus den Lookbooks nicht mehr wegzudenken. Warum? Das verraten wir hier! Ein Schnitt für alle Zwischen Ohrläppchen und...

Aktuelle Kundeninformationen

Ab 01.07 bis 31.12.2020 gilt für unsere Preise eine MwSt. von 16%. Wir geben dies als Preisreduzierung voll an unsere Kunden weiter und reduzieren bis einschliesslich 31.12.2020 unsere Preise auf Basis einer MwSt. von 16%.

In unserem Salon gelten strikte und umfangreiche Hygiene- und Infektionsschutzauflagen für alle Besucher. Im nachfolgenden Dokument  "Infektionschutzvorgaben für Kunden-Unique Friseure" finden Sie alles wissenswerte für Ihren Besuch im Salon mit der Bitte um Beachtung. Alle weiteren neuen Abläufe im Salon erklärt Ihnen dann Ihr Friseur Vorort. Wir haben für unseren Salon einen umfangreichen Hygiene- und Infektionsschutzplan erarbeitet und werden diesen sowie die staatlichen Vorgaben auch umsetzen, zu unser aller Schutz.

Information zur telefonischen Erreichbarkeit und Terminen:  

Aus hygienischen Gründen können wir während der Arbeit am Kunden keine Anrufe entgegennehmen. Bitte besprechen Sie hierzu unseren Anrufbeantworter mit Name und Rufnummer und wir melden uns in Kürze bei Ihnen.

Wir bitten um Verständnis das wir die Ausfallkosten bei sehr kurzfristigen Stornierungen, Umbuchungen unter 48 Stunden sowie bei "Nichterscheinen" zum gebuchten Termin ab sofort in Rechnung stellen.

Wir freuen uns sehr auf Euch und auch das wir wieder arbeiten dürfen.

Bleibt zuversichtlich und vor allem gesund !!