Haare aufhellen – Tipps & Tricks

Haare aufhellen - Tipps & Tricks von Unique FriseureKühles Eisblond oder nur ein paar Strahle-Reflexe für einen frischeren Look? Haare aufhellen setzt imposante Akzente und ist mit der richtigen Technik auch für jeden Haartyp geeignet. Hier finden Sie die wichtigsten Methoden und ein paar Tipps, wie die Aufhellung noch schonender wird.

Welche Haare kann man aufhellen?

Am einfachsten ist es natürlich, wenn der hellere Akzent nicht allzu weit von der Ausgangshaarfarbe entfernt ist. Bei starken Sprüngen – etwa von natürlichem Brünett zu aufregendem Platin – braucht es allerdings ein mehrstufiges Aufhellsystem. Grundsätzlich kann aber jedes unbehandelte Haar beim Friseur aufgehellt werden. Bei bereits gefärbten Haaren lassen Sie sich vom Friseur beraten.

Was können Sprays für Blondinen?

Die Sonne hellt naturblondes Haar im Sommer sowieso etwas auf, mit einem Blondspray helfen Sie nach. Rund zwei Aufhellstufen sind insgesamt möglich. Das Spray wird durch Wärme aktiv und bewahrt das frische Sommerblond auch im Winter, wenn Sie den Haartrockner einsetzen. Einfach nach Wunsch aufsprühen und fertig.

Reicht eine Coloration zum Aufhellen?

Blonder ohne zu viel Stress für die Haare? Moderne Profi-Colorationen können das. Dabei werden dunkle Haarpigmente sanft durch hellere ersetzt. Das klappt aber nur bei nicht allzu dunklem (ungefärbten!) Ausgangshaar. Die Haare dürfen höchstens hellbraun sein und es ist wichtig, hier die genaue Einwirkzeit zu beachten. Sonst drohen unerwünschte Farbstiche.

Sind Strähnchen noch aktuell?

Und wie! Diese Aufhelltechnik kommt nicht mehr im Blockstreifen-Look daher, sondern die einzelnen Akzente werden natürlich im Haar verteilt. Strähnen verleihen Struktur, Lebendigkeit und hellen auch subtil auf, ohne dass die Veränderung künstlich wirkt. Je nach gewünschtem Effekt kann der Friseur die Strähnen tupfen, mit dem Kamm einziehen, aufpinseln oder sogar frei Hand verteilen – Es kommt immer auf den Typ an. Verschiedene Strähnchen-Nuancen sorgen für noch mehr Leben und Fülle im Haar.

Sollte ich mich an eine Blondierung wagen?

Wer den großen Farbsprung möchte, ist mit einer Blondierung gut beraten. Doch hier muss unbedingt der Profi ran, sonst droht massiv geschädigtes Haar und ein falsches Farbergebnis. Nach einiger Zeit der Ruhe für die Haare kann der Friseur zum Beispiel das Goldblond noch weiter aufhellen. Es braucht also etwas Geduld auf dem Weg vom Schneewittchen zur Eiskönigin. Aber die lohnt sich.

Wie pflege ich aufgehelltes Haar?

Blondiertes (und allgemein gefärbtes) Haar neigt zu Trockenheit. Darum sind Feuchtigkeitsmasken (einmal pro Woche) und entsprechende Color-Pflegeserien (bei jeder Haarwäsche) unheimlich wichtig. Auch eine Kur (alle zwei Wochen) mit Vitaminen und Haaraufbaustoffen schafft geschmeidig strahlendes Blond.

Ähnliche Beiträge

16.10.2020
Dein UNIQUE STYLE: Haare in Pastell tönen und färben
Von Cotton Candy bis Vanille, von Eisblau über Mint bis Lavendel: Pastellfarben sind einfach nicht mehr wegzudenken! Die sanften Farbschattierungen mit pudrigem Grundton haben längst den Sprung aus der hippen...
14.09.2020
Dein UNIQUE STYLE : Multi-Reflex Haarfarbe – der Look der Deine Haare zum Strahlen bringt
Glanz gehört zu den ultimativen Hair Goals. Doch Shimmer setzt noch einen drauf. Multi Reflex Haarfarbe arbeitet mit tiefen, facettenreichen Grundnuancen, die durch aschige, kühle Highlights an die spiegelnden Oberflächen...
Mind Blowing Friseur
24.08.2020
Dein UNIQUE STYLE: Mind-Blowing im Sommer
Short and Sweet? Heißer geht es bei Frisurentrends nicht! Wir stellen Ihnen die Welt der Kurzhaarfrisuren vor und zeigen Ihnen, wie Sie (nicht nur im Sommer) Ihren persönlichen Mind-Blowing Schnitt...