Trendhaarfarben 2014 – Unsere Empfehlung der Trendfarben

Die modischen Haarfarben für 2014 wiederholen den Trend natürlicher Farben von 2013 und steigern ihn zugleich. Beliebte Nuancen sind vor allem Brünett- und Blondtöne, die durch den Ombré-Look miteinander kombiniert werden. Die Trendhaarfarben 2014 changieren zwischen Honigblond und Cognac, Karamell und Kastanie. Der Verlauf dieser Trendfärbungen wirkt bei offenem Haar besonders intensiv. Doch auch Ponytail und Chignon betonen den gleichzeitig lässigen, tragbaren und stilvollen Look.

Was tragen die Stars?

Prominente wie Kate Beckinsale, Jessica Biel und Alexa Chung setzen weiterhin auf natürliche und farbintensive Frisuren, die einerseits alltagstauglich sind und andererseits elegant wirken. Daher zählt auch der Look eines weichen Farbverlaufs zu den beliebten Trendhaarfarben 2014. Einige der Stars setzen auf einen dezenten, gleichmäßigen Übergang mit dunklem Ansatz und helleren Spitzen (in selteneren Fällen auch mit hellem Ansatz und dunklen Spitzen), während Sarah Jessica Parker gerne mit zusätzlichen Strähnen Akzente setzt und Vera Wang helle Blondtöne mischt.

Tragbare und individuelle Haarfarben

Die Friseure in München informieren gerne über die Möglichkeiten der Farbkombinationen sowie über die Frisuren, zu denen die Färbungen passen. Die Trendfarben sind von der Natur inspiriert und erinnern an einen leuchtenden Herbstwald, an sonnengelbe Felder und goldene Sonnenuntergänge. Welche Haarfarbe die richtige ist, hängt jedoch nicht nur von dem bevorzugten Look ab, sondern auch von der Gesichtsform und vom Teint. Trendige Brauntöne wie Mocca und Kastanie, Rottöne wie Kupfer sowie die vielfältigen Blondschattierungen sorgen für eine breit gefächerte Auswahl, die einen individuellen und natürlichen Stil ermöglicht. Der Farbverlauf bietet Abwechslung und lässt die Nuancen noch deutlicher hervortreten.

 

Ähnliche Beiträge

Geheimratsecken Haare